aktuell
architektur
fundstücke
maria flöckner und hermann schnöll
kontakt  |  mail

haus 47°40’48”n/13°8’12”e

    architekturpreis 2009 – das beste haus
    architekturpreis der s bausparkasse mit dem bundesministerium für unterricht, kunst und kultur, dem azw und den regionalen architekturinstitutionen.

    begründung der jury

    das bis ins letzte detail intelligent konzipierte haus wurde als knoten zwischen straßen- und landschaftsraum interpretiert, als loge zum unmittelbaren erleben des grandiosen gebirgspanoramas im jahreszeitlichen wandel. die von konsequentem designanspruch geprägte wohnatmosphäre entsprang dem bauherren-wunsch nach ungewohnt hoher zurücknahme des persönlichen. das haus drückt sich nur leicht - ohne abgrabungen oder aufschüttungen - in das etwas abfallende gelände. am ende bleiben die landschaft und der mensch als gast.

    norbert mayr, initiative architektur salzburg


    daten | ort | leben | struktur | wohnen | technik | team | rezeption | en | fotos/video/pläne

projekte  |  wettbewerbe  |  studien, konzepte  |  werkverzeichnis  |  auszeichnungen  |  publikationen
© 2001–2017  |  maria flöckner und hermann schnöll  |  impressum  |  home