Zum Inhalt springen

Kategorie: PROJEKTE

BILDUNGStRÄUME

in kooperation mit der universität mozarteum entstand ein ausstellungsprojekt, welches sich mit den raumaspekten des aktuellen bildungsdiskurses auseinandersetzt. die im architekturhaus dokumentierte genese ausgewählter bildungsbauten in salzburg seit der einführung der allgemeinen unterrichtspflicht zeigt kontinuität und wandel und bildet gleichsam die äußere folie der ausstellung.

ort: architekturhaus salzburg, sinnhubstrasse 3
vom 10. juni bis 5. august 2022
ausstellungseröffnung: 9. juni 2022, 18:30 uhr
weitere informationen: www.initiativearchitektur.at

Schreib einen Kommentar

rupertinum refreshed

das museum der moderne salzburg lädt zur wiedereröffnung des erneuerten und barrierefreien standortes RUPERTINUM ein. ausserdem wird das neue „kunst am bau“-projekt im innenhof von werner reiterer präsentiert: MIND TRAFFIC.

gemeinsam mit silvia panek-kössl durften wir den zugangs- und eingangsbereich zum rupertinum neu organisieren.

ort: museum der moderne salzburg, RUPERTINUM, wiener-philharmoniker-gasse 9
wiedereröffnung: 1. april 2022, 15 uhr
tag der offenen museumstür: 2. april 2022, 10-18 uhr

Kommentare geschlossen

weiterbauen am denkmal

weiterbauen am denkmal ist ein so altes wie aktuelles thema. seit wir von einer modernen denkmalpflege sprechen, beschäftigt alle daran beteiligten die frage, in welcher form eine angemessene fortschreibung des erhaltenswerten geschehen kann. auf der internationalen fachtagung soll das fortschreiben des bestehenden in den blick genommen werden.

wir zeigen die öffnung des mozarteums.

ort: universität salzburg, tanzsaal erzabt-klotz-strasse 1
von 10. bis 12. november 2021
mehr zur fachtagung unter: www.initiativearchitektur.at

Kommentare geschlossen

holzbau salzburg | 20 jahre | 20 beispiele

die ausstellung HOLZBAU SALZBURG | 20 JAHRE | 20 BEISPIELE zeigt die entwicklung des holzbaus und der holzbautechnologie in salzburg anhand von 20 paradigmatischen bauten aus den letzten 20 jahren. begleitende vorträge und gespräche, sowie eine exkursion und podiumsdiskussion sind auf die ausstellung abgestimmt. workshops und führungen ergänzen das umfangreiche rahmenprogramm zur ausstellung.

wir dürfen in diesem rahmen den kinder- und jugendhort taxham (1998-2000) vorstellen.

ort: initiative architektur salzburg, sinnhubstrasse 3
ausstellung: 21. mai – 9. juli 2021
zoom-vorträge und diskussion: 26. mai 2021, 18:30 uhr
weitere informationen: www.initiativearchitektur.at

Schreib einen Kommentar

der traum von einem feentempel

100 jahre salzburger festspiele – festspielhaus im schlosspark hellbrunn, 1922.
intervention zum festspielhausprojekt von hans poelzig im schlosspark in hellbrunn, 2019/20.

der theatermagier und festspielmitbegründer max reinhardt schwärmte bereits in einer denkschrift zur errichtung eines festspielhauses in hellbrunn 1917 von einem durch die trambahn gut erschlossenen ort „abseits vom städtischen alltagsgetriebe“.

hier gehts zu unserem feentempel gemeinsam mit norbert mayr.

ort: schlosspark hellbrunn und salzburger zoo.
von: august bis dezember 2020.
mehr: www.salzburgerfestspiele.at/feentempel.

Kommentare geschlossen

MOZARTEUM FOYERS / in offener verbundenheit

die projekte des architekturwettbewerbs.
ausstellung: 16. november bis 2. dezember 2018.

ort: stiftung mozarteum, theatergasse 2, salzburg.
eröffnung: 16. november 2018, 15:00 uhr.

Kommentare geschlossen

wettbewerb MOZARTEUM FOYERS / 1. preis

IN OFFENER VERBUNDENHEIT – siegerentwurf pausenfoyer: maria flöckner und hermann schnöll verbinden die beiden gebäudetrakte des mozarteums mit einem gläsernen neubau.

zeitgemäß, filigran, luftig, hell und elegant verbindet der siegerentwurf für das neue pausenfoyer als selbstbewusster akzent die beiden gebäudetrakte des mozarteums. die entscheidung für das gläserne projekt des salzburger architektenbüros maria flöckner und hermann schnöll fiel im rahmen eines internationalen, mehrstufigen wettbewerbs, zu dem die stiftung mozarteum salzburg 18 architektenbüros aus ganz europa bis hin nach japan eingeladen hatte.

pressemitteilung vom 26.09.2018pressemitteilung vom 22.10.2018.

Kommentare geschlossen

salzburger künstlerhaus

künstlerhaus, salzburg // generalsanierung und restauration / bauzeit phase 1: ix/2009-ix/2010 / bauzeit phase 2: viii/2015-iii/2016 / bauherr: salzburger kunstverein / adresse: hellbrunner strasse 3, a-5020 salzburg.

strategiesches ziel war es, die verbesserung und sichtbarmachung der position des künstlerhauses einerseits im lokalen salzburger kunstumfeld zu erreichen, und andererseits die bestehende position im europäischen vergleich der kunstvereine zu stärken.

mehr zum projekt salzburger künstlerhaus.

Kommentare geschlossen

haus T

auf dem fallenden feld wohnen / im feld wohnen = den landschaftsraum teilen, den ort der teilung verräumlichen, das hanggefälle verräumlichen = raumorganisierende situation schaffen

mehr zum haus T.

Kommentare geschlossen

gut gewürfelt

von: norbert mayr / architektur aktuell 12/2002.

ein neues wohnhaus einer jungen künstlerfamilie, ein atelierbau – und beides am grundstück des elternwohnhauses, das ehemals fast allein stand und von der üblichen flut banaler einfamilienhäuser bald erreicht sein wird. dieses programm unter den bedingungen der ästhetisch aggressiven bau-„kultur“ eines allgegenwärtigen suburbia erforderte von den architekten eine schlaue lösung: sie wurde behördlich genehmigt.

zum text.

Kommentare geschlossen

a good throw of the dice

by norbert mayr / architektur aktuell 12/2002.

a new home for a young artist’s family and a studio, both built in the grounds of the parents‘ house, which once stood almost entirely alone but will soon be lapped by a sea of banal single-family housing. the brief, within the context of the aggressive aesthetic of the building „culture“ that characterises suburbia everywhere, demanded a clever solution from the architects, one which was granted building permission by the authorities.

zum text.

Kommentare geschlossen